Behandlungskosten

Die Kosten für meine Leistungen

  •  Erstgespräch zum Kennenlernen   30 Min. kostenlos,                                                               danach 25,-€/30 Min.
  •  Therapie                                             70,-€/60 Min.
  •  Reinkarnationstherapie                120,-€ /90-120 Min.        
  •  Kinder / Jugendliche                          40,-€/60 Min.

Es kann durchaus sinnvoll sein, wenn Sie wegen der langen Wartezeiten für einen Termin bei einem ärztlichen Psychologen zwischenzeitlich zur Überbrückung kommen.

In manchen Situationen reichen auch zwei oder drei Sitzungen, um sich besser zu fühlen.

Ich kann Ihnen zeitnah einen Termin anbieten.  

 

Auf Wunsch komme ich auch gerne zu Ihnen nach Hause.


Heilversprechen

Aus rechtlichen Gründen möchte ich Sie auf folgenden Umstand hinweisen: Alle Angaben auf dieser Website über mich und meine Arbeit dienen ausschließlich der Information. Ein Heilversprechen kann hieraus nicht abgeleitet werden. Auch die Besserung und / oder die Linderung eines Krankheitszustandes wird nicht versprochen oder zugesagt. Die Informationen auf meiner Website dienen auf keinen Fall zur Findung einer Eigendiagnose.

Was Sie noch wissen Sollten

Die Kosten für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz (HeilprG) übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen leider nicht. Einige Krankenkassen bieten aber Zusatzversicherungen an, in denen diese Leistungen enthalten sind. Daher fordern Sie bitte vor Beginn der Therapie die Informationen Ihrer privaten Zusatzversicherung an. Dabei ist es wichtig, welche therapeutischen Verfahren finanziert werden und auch in welchem Umfang. Die Erstattung durch Zusatz- bzw. Privatversicherungen erfolgt immer unabhängig vom Behandlungsvertrag zwischen meinem Klienten und mir. Für meine Arbeit entstehende Behandlungskosten sind also unabhängig von einer eventuellen Erstattung zu begleichen.


Vorteile für Selbstzahler

Im Gegensatz zu der von Ihrer Krankenkasse finanzierten Therapie wird Ihre psychotherapeutische Behandlung nicht aktenkundig und Sie ersparen sich Wartezeiten durch das Antragsverfahren und eventuelle Unterbrechungen der Therapie hierdurch. Auch kann es bei späterem Abschluss einer Lebensversicherung oder einer Berufsunfähigkeitsversicherung zum Tragen kommen.